Erneuerbare Energien  ❯  Biomasse / Pellets

BIOMASSE/PELLETS:
Nachwachsende Rohstoffe nutzen.

Heizungen, die mit Biomasse (also nachwachsenden Rohstoffen) arbeiten, haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Das wachsene Interesse, bedingt durch steigende Preise für fossile Brennstoffe und wachsendes Umweltbewusstsein, hat dazu geführt, dass das Angebot und die Effizienz der Anlagen stetig wachsen.

Die Pelletheizung erfüllt die Anforderungen des EEWärmeG für die Nutzung erneuerbarer Energien in Neubauten. Sie lässt sich jedoch ebenso mit allen gängigen Heizkörpersystemen kombinieren und ist damit auch für Altbauten interessant.

Sie nutzt die sehr günstig erhältlichen Holzpellets als Brennstoff und ist damit auch sehr CO2-arm. Einsparungen resultieren vor allem aus einer langen Betriebsdauer, denn die Anschaffungskosten sind niedriger als bei einer Gas- oder Ölheizung.